In Kooperation mit Hypothekenwelt | Jutiagroup | Schudomastraße 51 | 12055 Berlin 
[email protected]

Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es?

Deutsche Hypotheken und Wohnungsbaudarlehen

Für den Immobilienerwerb stehen bei deutschen Banken eine Vielzahl von Angeboten und verschiedenen Finanzierungsmöglichkeiten zur Verfügung. Aber passen Sie bei Ihrer Baufinanzierung gut auf! Denn die Finanzierung kann ein Problem darstellen, wenn Sie bestimmte Voraussetzungen nicht erfüllen oder nicht beachten.

Verfahren zum Erhalten einer Hypothek

Eine Standardhypothek in Deutschland kann bis zu 80 % des Immobilienwertes abdecken und wird über eine feste Laufzeit, in der Regel 10 Jahre, bezahlt. Am Ende der Laufzeit zahlen Sie entweder den Restbetrag oder refinanzieren mit einer anderen Hypothek zum aktuellen Marktzins.

Das deutsche Bankensystem erfordert den Nachweis einer guten und stabilen Bankengeschichte. Wenn ein Antrag auf eine Baufinanzierung in Deutschland gestellt wird, wendet sich die Bank an die Schufa und fordert eine Kopie der Bonitätsauskunft des Antragstellers an. Weitere Informationen finden Sie auf der Schufa Website.

Ein Schufa-Bericht spielt eine wichtige Rolle bei der Entscheidung, ob ein Antrag auf eine Immobilienfinazierung abgelehnt wird oder nicht.

Zunächst einmal ist es wichtig, verschiedene Banken zu vergleichen dort verschiedene Angebote abzuholen. Es gibt viele Kreditberater, die Ihnen helfen, das beste Angebot zu finden.

Auf Jutiagroup bieten wir speziell dafür eine kostenlose Beratungsdienstleistung an und richten uns speziell an Ihre Bedürfnisse.

Hypothekendarlehen (Hypothek)

Die Hypothek oder das Hypothekendarlehen ist das Pfandrecht, das Sie einer Bank in Form von Grundstücken (Immobilien) geben, für die Sie im Gegenzug ein Darlehen erhalten (d.h. die Bank kann die Sicherheiten verpfänden, wenn Sie mit Ihren Rückzahlungen in Verzug geraten). Eine Hypothek deckt in der Regel rund 60-70 % des Marktwertes ab, sodass Sie den Rest selbst finanzieren müssen.

Arten von Bau- und Hausfinanzierungen in Form einer Hypothek

Annuitätendarlehen (Annuitätendarlehen)

Dies ist die in Deutschland am weitesten verbreitete Form der Hypothek und hat in der Regel eine Laufzeit zwischen 5 und 30 Jahren. Mit dieser Art von Darlehen tilgen Sie Ihre Schulden in Annuitäten, also einer jährlichen Rückzahlung, die aus Zinsen und Kapital besteht. Zu Beginn der Leihfrist zahlen Sie mehr Zinsen als Kapital, später steigt der Tilgungsbetrag. Am Ende der Laufzeit muss der Restbetrag vollständig bezahlt oder mit einer neuen Hypothek refinanziert werden.

Variable Hypothek (flexible Darlehen)

Der von Ihnen gezahlte Zinssatz basiert auf dem Euribor (Euro Interbank Offered Rate) und wird bei Änderungen nach oben oder unten angepasst. Bei dieser Art von Darlehen können Sie das Darlehen alle drei Monate teilweise oder vollständig zurückzahlen oder in ein festverzinsliches Darlehen umwandeln. Diese Form der Hypothek kann attraktiv sein, wenn das Euribor-Niveau niedrig ist.

Rein verzinstes Darlehen (auch Zinszahlungsdarlehen)

Endfällig bedeutet "fällig am Ende", Zinszahlung bedeutet "Zahlung von Zinsen". Während der Laufzeit dieses Darlehens müssen Sie nur die Zinsen zahlen, was jede Rate sehr niedrig erscheinen lässt. Am Ende der Laufzeit müssen Sie mit einer neuen Hypothek refinanzieren oder den Saldo vollständig zurückzahlen.

Bausparvertrag (Bausparvertrag)

Mit einem Bauspardarlehen sparen Sie zunächst auf Ihrem Konto bei einer Bausparkasse, dann kombinieren Sie Ihre Ersparnisse mit einem Darlehen für den Restbetrag, den Sie für den Bau oder Kauf eines Hauses benötigen. Ein Vertrag legt die Zinssätze für Ihre Ersparnisse und Ihr Darlehen fest, sowie den Geldbetrag, den Sie sparen möchten und den Betrag, den Sie später zusätzlich leihen möchten. Diese Art von Darlehen wird vom Bund gefördert.

Von Staat geförderte Programme

Es gibt zwei von der vom Staat geförderte Programme für deutsche Steuerzahler, die nützlich sein können, wenn Sie eine Immobilie kaufen oder bauen wollen.

Wohneigentumsprogramm (Kreditanstalt für Wiederaufbau oder KfW)

Dieses Programm richtet sich an alle, die ein Haus kaufen oder bauen wollen, um in Deutschland in einer eigenen Immobilie zu leben, sowie an alle anderen, die beispielsweise in ein älteres Wohngebäude investieren, um es energieeffizienter zu machen. Hier werden Ihnen spezielle Darlehenskonditionen angeboten und es werden bis zu 30 % der Gesamtkosten (maximal 100.000 €) finanziert.

Die KfW-Finanzierung kann die Kosten für den Kauf von Grundstücken oder Bauvorhaben decken. Sie kann auch zusätzliche Kosten decken, einschließlich: Notar- oder Maklergebühren, Grunderwerbsteuer und den Erwerb von Anteilen an einer Wohnungsgenossenschaft. In einigen Fällen kann diese Finanzierung neben einem Standardbankkredit aufgenommen werden und mit einem niedrigeren Zinssatz verbunden werden bzw. schon von Anfang an verbunden sein.

Riester-Rente (Riester-Rente)

Dies gilt vor allem für Menschen im Rentenalter und Personen, die der gesetzlichen Rentenversicherung angehören, obwohl auch andere Personen anspruchsberechtigt sind (Arbeitslose, Selbständige usw.); Wohn-Riester ist Teil des Altersvorsorgegesetzes. Sie dient der Finanzierung des Erwerbs oder Baus von privat genutztem Wohnraum oder des Erwerbs von Genossenschaftsanteilen.

Fazit

Wenn Sie nach einer Baufinanzierung suchen, dann klicken Sie hier, um nach einem passenden Anbieter in Ihrer Stadt zu suchen! Falls Sie jedoch einfach nur ein kostenloses Beratungsgespräch führen möchten, dann beantworten Sie in nur 2 Minuten die unteren Fragen.

Viel Erfolg wünscht Ihnen die Jutiagroup

Schritt 1 von 4

0%
  • Datumsformat:MM Schrägstrich TT Schrägstrich JJJJ
  • (falls keine Immobilie vorhanden, einfach "0" eintragen)
  • (Ersparnisse, Wertanlagen)
Copyright © Jutiagroup
Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung Welche Baufinanzierungen & Hypotheken gibt es? | JutiaGroup - Baufinanzierung